Start Jugend
TV Jugend
TV Sportwoche PDF Drucken E-Mail

 
Ehrung langjähriger Verantwortlicher der TV Jugend PDF Drucken E-Mail

Sabine Ruhland und Martina Fischer übergeben die Leitung der TV Jugend an Stefan Roßmann, Eva Richter und Hilde Roider

Im Anschluss an den bunten und lustigen Kinderfasching der TV Jugend nutzte TV-Vorsitzende Marianne Brey die Gelegenheit, sich bei zwei langjährigen Mitverantwortlichen zu bedanken. Martina Fischer zählt seit 23 Jahren zu einer der engagiertesten Ehrenamtlichen in verschiedenen Bereichen des Vereins. Vor allem als lizenzierte Schwimmtrainerin und Kassierin in der Jugendleitung bereicherte sie die Vielfalt des TV bei der Organisation von Veranstaltungen und Ausflügen. Nun übergab sie das Ruder nach vielen Jahren der Hingabe für den Verein an die neue Kassierin Hilde Roider.

Hand in Hand mit Sabine Ruhland hatte Martina Fischer im vergangenen Jahr unter anderem auch den Kinderfasching veranstaltet. Auch Sabine Ruhland, die sich als Kassierin, Schriftführerin und seit eineinhalb Jahren vorübergehend als Jugendleiterin eingebracht hatte, übergab ihr Amt an die neue Jugendleitung. Nach 10-jähriger aktiver Tätigkeit in der Jugend des Vereins freut sie sich über das Engagement ihrer Nachfolger Eva Richter und Stefan Roßmann, denen sie auch künftig mit Rat und Tat als Beisitzerin unterstützend zur Seite stehen wird.

Martina Fischer und Sabine Ruhland wird für das langjährige Engagement im Sport und für die Jugend mit einem Präsent gedankt.

 
Kinderfasching 2020 PDF Drucken E-Mail

 
3Königswanderung der Jugend 2020 PDF Drucken E-Mail

Am 06.01.2020 waren alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur 3Königswanderung mit Fackeln geladen. Um 16:30 Uhr startete die Gruppe bei bestem Wetter in der Abenddämmerung vom Parkplatz der Jugendbildungsstätte über das Tradl in Richtung Feriendorf Hagbügerl. Am Waldrand in der Perlhütte wurden dann die Fackeln entzündet, um den im Abendrot dunkler werdenden Weg zu erhellen. Vom warmen Licht ließen sich die jungen Waldmünchner an der Teufelsbrücke vorbei auf die Arnsteiner Straße leiten, wo sie zuletzt im Vereinsheim des FSV Perlhütte einkehrten.
Dort wurden die Teilnehmer von zwei Helfern und Vorständin Marianne Brey empfangen und konnten sich bei Wienern, Käsewürsten, Semmeln, selbstgemachtem Apfelpunsch und guten Gesprächen aufwärmen und stärken.


 
«StartZurück1234WeiterEnde»

Seite 1 von 4